Öffnungs- und Ferienzeiten

Öffnungszeiten:

Unser Kindergarten ist (außer an gesetzlichen Feiertagen sowie zu unten angegebenen Schließzeiten) werktags von Montag bis Freitag v. 7-16 Uhr geöffnet.

Schließzeiten / Ferienregelung:

Unser Kindergarten ist zu folgenden Zeiten geschlossen:

+ 5 kindergartenautonome Tage

  • Mo, 7. Dez. 2015 (Fenstertag vor Mariä Empfängnis)
  • Do+Fr, 24.+25. März 2016 (Gründonnerstag, Karfreitag)
  • Fr, 6. Mai 2016 (Fenstertag nach Christi Himmelfahrt)
  • Fr, 27. Mai 2016 (Fenstertag nach Fronleichnam)

+ weitere Schließzeiten des Kindergartens

  • Weihnachten 􀃆 24.12.2015-6.1.2016
  • Ostern (siehe autonome Tage)
  • Sommerurlaub 􀃆 20.07.-9.8.2016

Zu folgenden Zeiten ist im Kindergarten eingeschränkter Betrieb geplant:

+ eingeschränkter Betrieb

  • Weihnachtsferien: 7.+8.1.2016 (Do, Fr)
  • Semesterferien: 1.-5.2.2016
  • Osterferien: 21.-23.3.2016 (Mo-Mi) + 29.3.2016 (Osterdienstag)
  • Pfingstdienstag: 17.5.2016
  • Sommerferien: 4.-19.7.2016 + 16.8.-2.9.2016
  • Reinigungstage 10.-12.8.2016 (Kindergarten noch geschlossen)

Feste im Kindergarten:

… werden immer möglichst rechtzeitig bekannt gegeben – das nächste ist das Laternenfest am 11. November 2015; vormittags in beiden Gruppen Laternenfest und gegen 16.30 Uhr werden wir uns mit Ihnen u. Ihren Kindern zum gemeinsamen Laternenumzug treffen. Bitte geben Sie Ihrem Kind die Möglichkeit, an großen Festen wie diesem teilzunehmen!

Weitere „große“ Feste: Nikolaus, Advent-/Weihnachtsfeier, Fasching, Osterfest u.s.w.

Eingeschränkter Betrieb:

Vor den jeweiligen Schulferien (Semesterferien, Sommerferien, schulautonome Tage bzw. schulfreie Tage, an denen Werktag ist) und wenn das Haus grundsätzlich geöffnet ist, erheben wir jeweils im Voraus, wieviele Kinder den Kindergarten besuchen werden.

Fällt die Kinderzahl auf max. 20 Kinder, stellen wir um auf einen so gen. eingeschränkten Betrieb – in dieser Zeit besuchen alle Kinder auf Basis einer Familiengruppe (0-6-Jährige) den Kindergarten, unter der Leitung einer Pädagogin und einer Assistentin. Sollten am Vormittag mehr als 20 Kinder den Kindergarten besuchen, findet der eingeschränkte Betrieb nur nachmittags statt.

Dies ermöglicht uns bspw. entstandene Mehrstunden auszugleichen. Jeweils 1-2 Wochen erheben wir im Vorfeld, wieviele Kinder voraussichtlich kommen werden, um die Dienstpläne entsprechend anzupassen.

– wir bitten um Ihr Verständnis.